Tagesstrukturen

TAGESSTRUKTUREN 

Die Tagesstrukturen von arcus verstehen sich als Bildungsorte, in denen sich Kinder und Jugendliche mit prekären Bildungsbiographien stabilisieren und weiterentwickeln können.


Häufig ist die Entwicklung der von uns begleiteten Kinder und Jugendlichen geprägt von Misserfolgen und der Nichtanerkennung von Bildungsprozessen in unterschiedlichen Lebenswelten. Als Auswirkung dieses biographischen Prozesses sind gerade im Jugendalter die bis dahin gesammelten Lebenserfahrungen und die sich verändernden Lebensweltbezüge oftmals nicht mehr kompatibel mit den Erwartungen und Anforderungen des institutionalisierten Bildungssystems. Im Extremfall kann dies für den Einzelnen auch eine Exklusion aus den jeweiligen Bildungsinstitutionen bedeuten.


Vor diesem Hintergrund gestalten wir Angebote, die an die bisher nur unzureichend erfüllten formalen Bildungsanforderungen der Heranwachsenden ansetzen und diese mit den vielfältigen Formen und Möglichkeiten der non formalen Bildung verknüpfen. Dies geschieht im Sinne einer breiten und ganzheitlichen Kompetenzförderung von Kindern und Jugendlichen. Um die individuellen Möglichkeiten zu vergrößern, die eigenen formalen Bildungsdefizite auszugleichen, konstruieren wir passgenaue Angebote in Bezug zu den schulischen Anforderungen. Dabei stehen für uns Erfolgserlebnisse beim Lernen, das Gefühl anerkannt zu werden und das Entwickeln von neuer Motivation im Vordergrund.


Zu dem Erwerb von Fertigkeiten und Wissen, die das Erreichen von schulischer und beruflicher Qualifikation unterstützen, favorisieren wir Bildungsprozesse, in deren Mittelpunkt die individuelle Aneignung der sozialen und natürlichen Umwelt durch den jungen Menschen steht. Diese Perspektive fokussiert vor allem Lernprozesse, die sich durch die Möglichkeit eigene Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln, beschreiben lassen.
Dabei sind die Alltagserfahrungen, Interessen und Fragen der Kinder und Jugendlichen von zentraler Bedeutung. Aus unserer Sicht sind sie der Ausgangspunkt für ein Lernen aus erster Hand. Andererseits ist die Grundlage für unsere Begleitung immer die individuelle Bildungsbiographie und lebensgeschichtliche Erfahrung unserer Adressaten. Das bedeutet, dass die jeweiligen Angebote und Lernprozesse an den Kompetenzen und Grenzen jedes Kindes und Jugendlichen orientiert sind und die individuellen Voraussetzungen berücksichtigen müssen. So ist es für manche Kinder und Jugendliche notwendig, in einer ersten Phase stabilisierende Erfahrungen von Akzeptanz und individueller Anerkennung zu erleben, um dann darauf aufbauend, in weiteren Schritten, eigene Ressourcen wie Aufmerksamkeit, Konzentration oder Begeisterung für erfolgreiche Lern- und Bildungsprozesse weiterentwickeln zu können.


Um dies zu realisieren ist eine zentrale Haltung unserer Fachkräfte weg vom Instruieren und Animieren, hin zu einer Rolle des Beobachters und Begleiters, der individuelle Bildungsprozesse erkennt, zulässt und ermöglicht. Gleichzeitig haben die Kinder und Jugendlichen in unseren Tagesstrukturen einen erhöhten Bedarf, über eine kongruente und authentische Haltung sowie Kommunikation, der sie umgebenden Erwachsenen, Sicherheit und Orientierung zu erleben. Ohne einen stabilisierenden Rahmen und die kontinuierliche soziale Anerkennung in relevanten Beziehungen sind gelingende Bildungsprozesse kaum realisierbar.


Ein weiterer Aspekt, der die Haltung in unseren Tagesstrukturen charakterisiert, ist die grundsätzliche Ausrichtung hin zu einer partizipativen Sichtweise. Für den pädagogischen Alltag bedeutet dies eine Begegnung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe. Erst wenn sich Fachkräfte in bestimmten Situationen zurücknehmen können, eröffnet dies für junge Menschen den Raum, um Erfahrungen von konstruktiver Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit erleben zu können. Der von uns geförderte Perspektivenwechsel von einer Vermittlungs- zu einer Anregungsorientierung benötigt eine beteiligungsfreundliche Kultur und Haltung.

 

moveo

Centre Formida


Norden

    Zentrum

      Süden

        Westen