Maison Relais Grevenmacher

Zielgruppe

Die Maison Relais Grevenmacher ist ausgelegt für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren und bietet Platz für 222 Kinder.

Angebote

Die Maison Relais Grevemacher ist eine Kindertagesbetreuungseinrichtung. Sie bietet Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder flexibel als auch dauerhaft einzuschreiben.

Die Räumlichkeiten der Maison Relais orientieren sich an den altersspezifischen Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Diese können zusammen mit anderen Kindern spielen, lernen, Hausaufgaben machen, sich ausruhen, ihrer kreativen Ader nachgehen und vieles mehr.

Neben den Räumlichkeiten der Maison Relais steht den Kindern die vielfältige Umgebung von Grevenmacher zur Verfügung. Diese bietet die Möglichkeit zur Durchführung von pädagogischen Angeboten als auch Freizeitaktivitäten (Mosel mit Spielplatz für Klein und Groß sowie Skatepark, Lycée-Turnhalle, Schwimmbad, Sportkomplex Op Flohr, Wälder).

Zudem wird den Kindern in der Mittagsstunde ein ausgewogenes und gesundes Mittagessen angeboten. Im Laufe des Nachmittags erhalten die Kinder eine Zwischenmahlzeit.

Die Eltern werden von der Maison Relais als Partner verstanden und können sich aktiv mit einbinden. Schließlich findet eine enge Zusammenarbeit mit dem Lehrpersonal statt.

Öffnungszeiten

Montags bis freitags zwischen 7.00 und 19.00 Uhr.

Kosten

Die finanzielle Beteiligung der Eltern wird über den Tarif « chèque-service » errechnet.

Team

  • SozialpädagogIn
  • ErzieherInnen
  • Auxiliaire de vie
  • qualifizierte erzieherische Hilfskräfte
  • Küchenpersonal

Ausstattung

Die Maison Relais befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Schule, dies verhindert lange Wege für die Kinder.

Sie verfügt über altersdifferenzierte Funktionsräume für 4- bis 6-jährige Kinder sowie 7-jährige bis 12-jährige Kinder. Hierzu zählen u.a. zwei Kinderrestaurants, zwei Bauräume, zwei Ateliers, ein Ruheraum, ein Rollenspielraum, ein Bewegungsraum, ein Medienraum, eine Bibliothek und eine Sporthalle.

Methodische Ansätze

Die Maison Relais Grevenmacher arbeitet nach dem Welt-Atelier-Konzept. Im Kern fokussiert das Konzept die individuellen Interessen, Bedürfnisse und Potentiale des Kindes, unterstützt es als kompetentes Kind in seinen spielerischen Selbstbildungsprozessen als Teil einer sozialen und auf Diversität und Heterogenität aufgebauten Gemeinschaft.

Kinder finden sich wieder in stabilen, sicheren, partizipativen und verlässlichen Beziehungen zu kompetenten und wohlwollenden Erwachsenen, die sich als Begleiter und Ermöglicher von kindlichen Lern- und Bildungsprozessen verstehen.

Unter Anerkennung seiner Ruhe-, Konzentrations- und Spielphasen sowie durch die achtsame und aufmerksame Beobachtung, gestaltet unsere Einrichtung Räume und Gelegenheiten, die Kinder inspirieren und zur spielerischen Selbsttätigkeit und Selbstbildung einladen.

Wichtige Bildungsbereiche in diesem Konzept sind gestaltende und darstellende Kunst, Sprache, Medien, Ernährung, Bauen, Technik, Natur, Bewegung, Körpererfahrung und Gesundheit. Gemeinwesensarbeit und die Zusammenarbeit mit der Schule sind ebenfalls zentrale Bestandteile des Welt-Atelier-Konzepts.

Die Beobachtung und Dokumentation der Spiel- und Lerntätigkeit der Kinder ist ein wichtiges Element in Bezug auf die partnerschaftliche Beziehung zu den Eltern, die grundsätzlich durch Anerkennung und Wertschätzung geprägt ist.

 

Frank Kohl
Leitung

Kontakt

Maison Relais Grevenmacher
30, rue Sainte Catherine
L-6717 Grevenmacher
Karte vergrössern

Tel. : (+352) 26 70 58 21
Fax :(+352) 26 70 58 31
E-Mail : E-Mail senden

Um diese Personen zu kontaktieren, füllen Sie bitte das folgende Formular aus :