Kannerhaus Echternach - Clara Fey

Zielgruppe

Mädchen und Jungen ab dem 3. Lebensjahr, bei denen aufgrund einer schwierigen Familiensituation der Verbleib in der Familie kurz- oder längerfristig nicht möglich ist.

 

 

 

Angebote

Das Angebot des "Kannerhaus Echternach - Clara Fey" umfasst unter anderem:

  • Sozialgemeinschaftliches integratives Leben von Kindern und Jugendlichen in einem auf deren Bedürfnisse hin gestalteten wohlwollenden Wohnumfeldes;
  • Lösungsorientierte Hilfe- und Erziehungsplanung innerhalb eines Projet d’Intervention;
  • psychopädagogische Unterstützungsangebote, die einer individuellen Entwicklungsförderung dienen;
  • Gestaltung einer konstanten, kontinuierlichen, emotional verlässlichen, empathischen pädagogischen Beziehung zum Kind;
  • Erarbeitung und Durchführung individueller Therapieangebote in Kooperation mit entsprechenden Diensten;
  • Begleitung und Unterstützungsangebote der schulischen und beruflichen Sozialisation;
  • Arbeit mit der Herkunftsfamilie, um für die Kinder Beziehungsklärungen zu erreichen und um eine familiäre Reintegration zu ermöglichen; 
  • Einbindung der Eltern in den Gruppenalltag ihrer Kinder;
  • Sichern und Organisation der familiären Besuchskontakte;
  • Sichern der Rechte des Kindes.

 

 

 

Öffnungszeiten

Das "Kannerhaus Echternach - Clara Fey" ist täglich rund um die Uhr geöffnet.

 

 

 

Kosten

Beteiligung der Sorgeberechtigten an der Unterbringung ist einkommensabhängig

 

 

 

Team

Interdisziplinäres Team bestehend aus Sozialpädagogen, Erziehern, Heilpädagogen,  Psychologen und pädagogischen Hilfekräften. Ein Teil der Mitarbeiter verfügt über therapeutische und vergleichbare Zusatzausbildungen. Die Teams werden von Haushaltshilfen, Hausmeister und administrativen Fachkräften unterstützt.

 

 

 

Ausstattung

Drei Wohngruppen innerhalb eines größeren historischen Gebäudekomplexes mit einem integrierten Spielplatz und einem größeren Hof.

 

 

 

Methodische Ansätze

Mit einer ressourcenorientierte Haltung, arbeitet das "Kannerhaus Echternach - Clara Fey" nach einem systemisch und professionellen Handlungsansatz. Dies setzt ein umfassendes kontextgebundenes  psychosoziales Fallverstehen, fallspezifische Diagnostik, multiperspektivisch Fallberatung, Fall- und Themenspezifische Kooperation im Helfersystem voraus.

 

 

 

Stephanie Hoff
Leitung

Kontakt

Kannerhaus Echternach - Clara Fey
8, rue de l'Hôpital
L-6448 Echternach
Karte vergrössern

Tel. : (+352) 72 88 01 82
Fax :(+352) 72 88 01 59
E-Mail : E-Mail senden

Um diese Personen zu kontaktieren, füllen Sie bitte das folgende Formular aus :