Familljenhaus Norden

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche und Familien sowie die lokalen/regionalen Akteure (Bürgermeister, CPI, Office Social, Primar- und Sekundarschule, Maison Relais, andere soziale Dienste, etc.

Angebote

Das regionale Familljenhaus, das alle ambulanten Dienste von Arcus unter einem Dach bündelt, stellt eine ganzheitliche Antwort auf die Bedürfnisse der Kinder, Jugendlichen und der Familien dar.

Das Familljenhaus ist der Ort an dem kinder- und familienunterstützende Hilfen wie Beratung, Information, Therapie, Fortbildung, sozialpädagogische Hilfen zusammenlaufen und aus einer Hand angeboten und koordiniert werden.

Das Familljenhaus bietet folgende Dienstleistungen an:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag nach Terminabsprache.

Montags von 15.00 bis 19.00 Uhr (außer Feiertage) ohne Termin (im Familljenhaus in Marnach).

Kosten

Für die meisten Dienstleistungen erfolgt die Kostenübernahme durch das Office National de l’Enfance. Einige Dienstleistungen der Aide Familiale und des Berodungsdéngschtes erfordern eine finanzielle Beteiligung der Klienten.

Team

  • Erzieher,
  • Sozialpädagogen,
  • Psychologen,
  • Sozialarbeiter,
  • Aide Socio-Familiales,
  • Auxilliaires de Vie,
  • Pädagogen,
  • administratives Personal

Ausstattung

Das Familljenhaus Norden verfügt über verschiedene Büroräume, Versammlungs-, Begegnungs- und Therapieräume.

Methodische Ansätze

Die Mitarbeiter des Familljenhauses Norden arbeiten nach einer systemischen und lösungsorientierten Interventionsmethode.

Betty Garcia
Regionalkoordination

Kontakt

Familljenhaus Norden
16, Haaptsrooss
L-9764 Marnach
Karte vergrössern

Tel. : 40 49 49 - 900
Fax :40 49 49 - 901
Site Web : www.arcus.lu
E-Mail : E-Mail senden

Um diese Personen zu kontaktieren, füllen Sie bitte das folgende Formular aus :