Berodungsdéngscht

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie an deren Eltern, Pflegefamilien oder andere professionelle Begleiter. Auch Erwachsene können unser Hilfeangebot in Anspruch nehmen.

 

 

 

 

 

Angebote

Der "Berodungsdéngscht" bietet psychotherapeutische Hilfe und Unterstützung bei individuellen und familiären Problemen an sowie Clearing und Diagnostik.

In Einzel- oder Familiengesprächen unterstützen wir Sie gemäß Ihrer Ressourcen, individuelle und passende Lösungen für Ihre Probleme zu finden.

Der "Berodungsdéngscht" bietet auch Team- und Einzelsupervision für Fachpersonal aus dem psychosozialen Bereich an.

Aufsuchende Familientherapie kann bei Bedarf angeboten werden.

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

 

 

 

 

 

Kosten

Eigenleistung oder je nach Situation erfolgt Kostenübernahme durch das Office Nationale de l'Enfance (ONE).

 

 

 

 

 

Team

Das Team besteht aus Psychologen und Psychotherapeuten mit unterschiedlichen Zusatzqualifikationen.

 

 

 

 

 

Ausstattung

Die Beratungsgespräche und Therapien können an folgenden Orten erfolgen : Diekirch, Esch/Alzette, Grevenmacher, Marnach und Luxemburg.

 

 

 

 

 

Methodische Ansätze

Methodisch arbeitet der Dienst mit der systemischen Psychotherapie, der Verhaltenstherapie, der Trauma-Therapie und der Spieltherapie.

 

 

 

 

 

Peggy Fogel
Leitung

Kontakt

Berodungsdéngscht
Familljenhaus Westen
13, Grand-Rue
L-8510 Rédange/Attert
Karte vergrössern

Tel. : 40 49 49 600
Fax :40 49 49 601
Site Web : www.arcus.lu
E-Mail : E-Mail senden

Um diese Personen zu kontaktieren, füllen Sie bitte das folgende Formular aus :